Die Vielfalt der künstlichen Intelligenzen im Vertrieb, Support, Controlling und mehr

Ob Predictive Analytics oder Kundenbindung: Mit KI-Technologien wie Machine Learning, Spracherkennung und intelligente Suchen verbessern Sie Qualität und Umsatz

 

Warum auf künstliche Intelligenz setzen? Eignen sich KI-Technologien nur für große Konzerne oder auch für den Mittelstand? Und was sind künstliche Intelligenzen überhaupt, was bringen die meinem Unternehmen? Welche Usecases gibt es? Die Welt der Fragen ist groß – doch größer ist die Welt der neuen Möglichkeiten und Chancen, die sich durch den Einsatz von KI eröffnet.

Damit Sie auch morgen noch auf der Überholspur sind – seien Sie Ihrem Mitbewerb einen Schritt voraus und nutzen die Sie Möglichkeiten, die Ihnen die Technologie von morgen schon heute bietet. Erkennen Sie Trends und erstellen Sie Prognosen, während andere die Vergangenheit aufarbeiten. Denn Ihre Daten sind mehr als nur Daten. Ihre Daten sichern Ihnen Ihre Zukunft.

Die Technologien, die sich hinter künstlicher Intelligenz verbergen, setzen wir bei WOGRA bereits seit Jahren ein. Erfahren Sie, welche Usecases es gibt und was sich dahinter verbirgt.

Whitepaper künstliche Intelligenz Vertrieb

Whitepaper

„3 Methoden zur Steigerung des Vertriebserfolgs mit künstlicher Intelligenz“

Der Weg zu Ihrer Lösung – Methoden und Technologien, die wir einsetzen:

UseCases

Die vielfältigen Einsatzbereiche von künstlicher Intelligenz

Predictive Analytics

Märkte analysieren, Trends erkennen und vor dem Mitbewerb wissen, was der Kunde morgen will. Das ist keine Phantasie, das ist künstliche Intelligenz. Datenanalysen und Machine Learning Technologien warnen in Unternehmensprognosen rechtzeitig vor Problemen.

Chatbots

Chatbots sind intelligente Helfer, die jederzeit text- und/oder sprachbasiert in Kommunikation mit Ihren Kunden treten und auch handeln können. Terminvereinbarungen, Informationen zu Bestellungen und Lieferstatus, Recruiting … Die Anwendungsgebiete sind äußerst vielfältig und vollständig automatisierbar.

Max-bot.de – Der Chatbot, der alles kann.

Intelligente Suchen

Bei einer intelligenten Suche wird die Text- und/oder Spracherkennung mit intelligenten Algorithmen verknüpft. Durch Faktoren-Gewichtung und Machine Learning Technologien werden so qualitativ hochwertigere Ergebnisse und Scores erzielt statt üblicher Treffer ja/nein Ergebnisse.

Dies ist nur eine kleine Auswahl. Eine umfassendere Übersicht von UseCases und Projektbeschreibungen können Sie hier einsehen.

Technologien

Diese Technologien prägen künstliche Intelligenzen

Machine Learning Algorithmen

Mit Machine Learning Algorithmen kann eine Software selbstständig den Kontext erkennt und lernt kontinuierlich neue Sachverhalte. In unseren Projekten kommen u.a. TensorFlow, DialogFlow, OpenNLP, DeepLearning4J und OpenCV zum Einsatz. Jede dieser Machine Learning Technologien hat andere Schwerpunkte.

Technologien für intelligente Suchen

Intelligente Suchen wie Lucene, ElasticSearch und SolR extrahieren Informationen aus jeglicher Art von Dokumenten. Somit wird aus einer Datenablage eine Datengrundlage, mit der Sie jedes System anreichern und gezielte Abfragen erstellen können. Neue Dokumente werden automatisch indiziert.

Diese beiden Technologien sind in der Welt der künstlichen Intelligenzen stark verbreitet, doch bilden sie nicht allein das Portfolio der Gesamt-Technologien. Je nach Ziel und Vorhaben evaluieren wir unterschiedliche Technologien, die zusammen dann Ihre intelligente Software ergeben. Eine Übersicht der Technologien, die WOGRA einsetzt, sehen Sie hier.

Projektablauf

So wird Ihr KI-Projekt bei WOGRA realisiert

Unser Vorgehen

Unser Vorgehen bei der Umsetzung von KI-Projekten ist strukturiert und mehrfach erprobt:

  • Projektumfang und Priorisierung festlegen
  • Datenquellen identifizieren
  • Use Cases und Trainingsdaten erarbeiten
  • Zielmetriken definieren
  • KI-Feintuning mit Ihren Fachexperten
  • Integration in Ihre Systemlandschaft
  • Produktivsetzung

WSDM

Bei all unseren Projekten arbeiten wir nach der WSDM-Methodik.

Diese Methodik garantiert einen agilen Projektablauf, bei dem unsere Kunden stark einbezogen werden. Im Ergebnis können bereits frühzeitig erste funktionale Bereiche einer Software ausgeliefert und eingesetzt werden. Dabei wurden bereits alle Rückmeldungen seitens des Kunden berücksichtigt.

Eine vollständige Darstellung der WSDM-Methodik finden Sie hier.

WSDM: Feature Driven Development

Wir beraten Sie gerne bei der Planung eines KI-Projektes und setzen dies mit Ihnen um – sprechen Sie uns an!