Automatisierung von Prozessen und Arbeitsabläufen

Geschäftsprozesse automatisieren und für Mitarbeiter einfacher und eleganter gestalten

In der heutigen Arbeitswelt werden die Anforderungen an Sachbearbeitern in Unternehmen immer komplexer. Aufwendige Arbeitsanweisungen, die aufgrund von hoher Produktkomplexität oder auch gesetzlichen Anforderungen entstehen, führen zu Fehlern oder langen Bearbeitungszeiten bei Kundenanfragen. Auf der anderen Seite erwarten Kunden, dass Ihre Anfragen, Bestellungen in kürzester Zeit und ohne Fehler abgearbeitet werden. Ist dies nicht der Fall wechseln die Kunden schnell zu einem Wettbewerber.

Lösungsmöglichkeit Integration aller Prozesse in eine Standardlösung

Der erste Schritt diese Automatisierung zu realisieren ist die Anschaffung und Inbetriebnahme von Standardsoftwarelösungen wie Warenwirtschaftssystemen. Diese versprechen, dass die Standardanforderungen (wie zum Beispiel Buchhaltung oder Rechnungsstellung) eines Unternehmens schnell implementiert werden. Aber wie der Name schon sagt bilden diese Systeme nur einen Standard ab. Jedes Unternehmen tickt aber anders und hat eigene USP’s die sicher nicht durch die Standardlösung abgedeckt werden. Und diese Eigenschaften sind es, die den Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen ausmachen.

Ein häufig eingeschlagener Lösungsweg ist, dass diese Besonderheiten ebenfalls in das Warenwirtschaftssystem integriert werden. Das Ziel ist ein System für alle Arbeitsabläufe, um die Pflege und Betreuung der IT möglichst günstig zu halten.

Nachteile bei der Integration in Standardlösungen

Bei WOGRA glauben wir daran, dass dieser Weg ein Trugschluss ist und dadurch wesentliche Nachteile entstehen:

  • Die Wartbarkeit und die Updatefähigkeit des Systems wird wesentlich komplexer und die Gefahr dass diese Projekte scheitern steigt stark an.
  • Die Bedienbarkeit für den Endanwender lässt oftmals stark zu wünschen übrig.
  • In der Warenwirtschaft sind nicht alle notwendigen Daten vorhanden und es müssen mit hohem finanziellen Aufwand weitere Schnittstellen zu Umsystemen entwickelt werden.
  • Bei Verarbeitungen großer Datenmengen und intensiver Rechenleistung leidet das Gesamtsystem und kann im schlimmsten Fall zum Ausfall führen.

Der WOGRA Weg

Unsere Philosophie ist es eigene Anwendungen für die Prozesse zu implementieren, die die Besonderheit (USP) des Unternehmens ausmachen. Hierfür entwickeln wir eine Lösung, die Ihren Prozess optimal abbildet und automatisiert. Die benötigten Daten werden über die Standardschnittstellen des Warenwirtschaftssystem und weiteren Systemen bezogen und optimal weiter verarbeitet. Die Anwendungen liefern die gewünschten Informationen schnell und entlasten die Mitarbeiter. Falls notwendig werden die Daten an weitere Systeme übertragen. Beim WOGRA Lösungsweg existieren Standardlösungen neben individuelle Lösungen und arbeiten effizient zusammen.

Vorteile des WOGRA Lösungsweg

  • Daten können aus allen Datenquellen des Unternehmens bezogen werden.
  • Der Prozess wird passgenau realisisert und ganz oder zu einem hohen Prozentsatz automatisiert.
  • Informationen stehen schneller zur Verfügung.
  • Fehler werden minimiert und die Qualität wesentlich erhöht.
  • Durch Automatisierung werden die Prozesskosten stark reduziert.
  • Einfachere und bessere Wartbarkeit der Lösung.
  • Lösung kann auch mit riesigen Datenmenge arbeiten ohne ein anderes System in Mitleidenschaft zu ziehen.
  • Kundenanfragen können schneller beantwortet werden

Unternehmen, die von einer Optimierung ihrer Geschäftsprozesse profitiert haben:

 

Ziele –
Abstimmung

Um Prozesse mit neuen Softwarelösungen erfolgreich zu verbessern, interessieren wir uns für die Optimierungen, die Sie gerne erreichen möchten. Daran richten wir unsere Aktivitäten aus, definieren was zu tun ist und ermitteln im zweiten Schritt, wie wir es tun können.
Daraus ergibt sich ein Soll-Modell, das wir in Haupt- und Teilprozesse/-bereiche untergliedern und immer wieder als Gradmesser für unsere Umsetzung heranziehen.
Mit diesem Vorgehensmodell, davon sind wir überzeugt, lassen sich beachtliche Verbesserungen in den Bereichen Qualität, Zeit, Kosten und Service erreichen.

Analyse –
Modellierung

Während der Analysephase bzw. in der Phase, in der wir das Verständnis für Ihre Prozesse entwickeln, gleichen wir stets die aktuelle Geschäftsprozess-Landschaft, Abläufe und genutzte Anwendungen mit Ihren Zielen ab. Dabei modellieren wir für jeden Prozess detailgetreue Schaubilder und Beschreibungen (ereignisgesteuerte Prozessketten).
Diese stehen uns bei der Umsetzung, der Entwicklung von neuen integrierten, intelligenten Anwendungen, bei der Einführung, Sicherstellung und Optimierung immer zur Seite.

Einführung – Sicherstellung

Bei der Umsetzung sind verschiedene Aspekte der agilen Softwareentwicklung, die intelligente Vernetzung von Informationen und auch das Oberflächendesign zu beachten.

Mit neuen objektorientierten und modellbasierten Methoden entwickeln wir Lösungen einfacher und qualitativ hochwertiger, da wir vordefinierte Bausteine als Elemente zur Automatisierung einsetzen. Das reduziert Entwicklungs-, Test und Einführungszeiten.

Mit der Umsetzung der neuen Anwendungen – Prozesse unterstützten wir Ihre Administratoren und Anwender bei der Einführung mit entsprechenden Trainings und begleiten Sie mit weiteren Vorschlägen zur weiteren Verbesserung

Wir helfen Ihnen gerne der Optimierung Ihrer Prozesse und Ihres Workflow – sprechen Sie uns an!