Ein voller Erfolg: Spannende Impulsvorträge und anregende Diskussionen beim „1. Forum Digitale Transformation“

Man könnte durchaus sagen, dass das Sprichwort „klein – aber fein“ greift, denn WOGRA hat mit dieser Veranstaltung einen Ort geschaffen, wo sich Teilnehmer in einer Gruppengröße treffen, bei der jeder sich mit seinen Fragen und Themen einbringen konnte.

Die Keynote: Digitalisierung ist klar – aber wo stehen wir eigentlich?

Zur Einstimmung auf die Thematik hielt Prof. Dr. Bauer von der Fakultät für angewandte Informatik der Universität Augsburg einen Vortrag darüber, welche Dimensionen mit der Digitalisierung erreicht werden können, welche existierenden neuen Geschäftsfelder ohne die digitale Transformation noch gar nicht realisiert wären und rief am Ende alle Teilnehmer dazu auf, nicht lange zu überlegen, sondern die Chancen zu nutzen, Potenziale auszuschöpfen bevor der Mitbewerb auf die gleiche Idee kommt und womöglich schneller ist. Mit seiner Keynote hat Herr Bauer die Teilnehmer sofort erreicht: Es wurde rege diskutiert, wie denn solche Innovationen sich umsetzen lassen – besonders, wenn es eine „eingefahrene“ IT-Abteilung gibt, die aüßerst skeptisch gegenüber neuen Applikationen ist.

Wie kriegt man Innovation in festgefahrere IT-Abteilungen?

Diese Diskussion kam Wolfgang Graßhof, Geschäftsführer der WOGRA, wie gerufen, denn es folgte sein Vortrag zur 2-Speed-IT, die genau dieses Problem näher analysiert. Nach einer Problemanalyse und Vorstellung des Lösungsansatzes der 2-Speed-IT erklärte er auch, wie diese in einem Unternehmen eingeführt werden kann und worauf man speziell bei der Auswahl der Fachkräfte achten muss. Der letzte Punkt führte zu einer kleinen Diskussion über Fachkräftemangel und im Speziellen, welche Positionen im IT-Management für solche Projekte noch ungenügend besetzt sind – und warum: Welche Kenntnisse und Fähigkeiten werden hier gebraucht?

Digitalisierung und Personal – hat mehr miteinander zu tun als man denkt

Diese Frage war für Christian Hödl von der Perim eine Steilvorlage, denn er zeigte, das das gesamte Themenfeld HR sich auch aus der Deckung trauen muss um bei Recruiting etc. mithalten zu können. In einer Welt, in der Smartphones und Tablets fester Bestandteil des Alltagslebens sind, muss nicht nur die Unternehmens-Webseite mobil-fähig sein, sondern auch der Bewerbungsprozess! Viele potentielle Kandidaten wissen oft gar nicht, dass ein Unternehmen sucht bzw. suchen über Kanäle, auf denen das Unternehmen nicht präsent ist.

Die Themen der Teilnehmer bestimmen das Programm

Im Zentrum des „1. Forum Digitale Transformation“ stand die Diskussionsrunde, bei der alle Teilnehmer bereits im Vorfeld die Themen nennen konnten, die sie gerne bzgl. der Digitalisierung ansprechen wollen. Die Themen waren äußerst vielfältig und ein Thema ergab schnell das nächste. Anregende Diskussionen und Erfahrungsberichte füllten den Raum und eines der Themen wurde sogleich aufgegriffen:

Cloud und Recht – und Safe Harbor

Im Vortrag von Wolfgang A. Schmid von der Kanzlei JuS ging es um die Rechtslage in der Cloud, auch am Beispiel der Rechtsprechung des EUGH zu Safe Harbor. Herr Schmid wies auf viele Fallstricke hin und worauf man achten muss. An vielen Stellen wurde von den Teilnehmern nachgehakt, was zeigte, dass Herr Schmid mit seinen rechtlichen Erläuterungen ein gefragtes Thema angesprochen hat.

Das Fazit

Das Feedback der Teilnehmer war eindeutig: Das „1. Forum Digitale Transformation“ war der passende Ort, um mit einer guten Mischung aus Impulsvorträgen und viel Raum für Diskussion verschiedene Bereiche der Digitalisierung zu beleuchten und sich auszutauschen.

WOGRA wird im Frühjahr 2016 das „2. Forum Digitale Transformation“ ausrufen und freut sich jetzt schon auf gute Gespräche und interessante Vorträge! Wenn Sie up to date bleiben wollen und den Termin nicht verpassen wollen, melden Sie sich bei Melanie Dirksen (md[at]wogra.com). Wir freuen uns auf Sie!

[vc_images_carousel images=“7582,7583,7584,7585,7586,7587,7588,7589,7590,7591,7592,7593,7594,7595,7596,7597,7598,7599,7600,7601,7602,7603,7604,7605,7606,7607,7608,7609,7610,7611,7612,7613,7614,7615,7616,7617,7620,7621,7622,7623,7630″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ mode=“horizontal“ speed=“5000″ slides_per_view=“1″ title=“Impressionen zum „1. Forum Digitale Transformation„“ img_size=“large“]